Artikel-Archiv:

„Vertikal-Labor Münster“:

Begeisterung:

Impressionen von Erlebnis-Projekten

Impressionen:

Impressionen von Erlebnis-Projekten

Folgen Sie uns:

Vorstellung

Hier stelle ich mich Ihnen gerne kurz vor ….

Ich heiße Andreas Hartwig
Ich bin staatlich anerkannter Erzieher (Individual- und Intensivpädagogik, Erlebnispädagogik, Sportpädagogik, Hoch- und Niedrigseilgarten-Pädagogik, therapeutische Arbeit mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen), qualifizierter Erlebnis-Pädagoge, GeoCacher (seit 2004), Sportkletterer,
weiterhin auch Höhenretter (Gruppenführer und Ausbilder Höhenrettung SRHT), international zertifizierter Seilzugangstechniker (IRATA), Sachkundiger für Seilzugangstechnik und Absturzsicherung, und aufsichtsführender Höhenarbeiter (Rope Access Supervisor).

Ich arbeite freiberuflich als Outdoor-Trainer für Sie.

Zu meinen langjährigen Arbeitsfeldern gehört die Vorschulpädagogik, die Jugendhilfe, Intensivpädagogik mit traumatisierten Klienten und ambulante sowie stationäre Arbeit mit sucht- und psychischkranken Erwachsenen als Gruppenleiter, als Teamleiter und auch als Einrichtungsleiter.
Besonders die Arbeit in intensiv-pädagogischen Settings war extrem reizvoll. Hier habe ich die Vorteile der Erlebnispädagogik in den Alltag der teilweise schwer traumatisierten Jugendlichen einbringen können. So war es möglich, dass Jugendliche (wieder) Selbstvertrauen finden konnten, Vertrauen zueinander gewinnen konnten und Bindungsängste überwinden konnten.

Bereits 2004 kam ich zum GeoCachen. Ich war hier nie ein MassenCacher. Ich habe gerne die besonderen Caches gemacht und es jedesmal als etwas Besonderes erlebt, cachen zu gehen.
Irgendwann begann ich meine Leidenschaft beim Klettern mit dem GeoCachen zu verbinden.

Als freiberuflicher Outdoor-Trainer verbinde ich nun alles zu einem Strang:

  • Die pädagogische Arbeit mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern.
  • Spaß und Freude an der intensiven Arbeit mit Menschen
  • Den Sport und das Klettern
  • Das GeoCaching und die die Freude an Technik

Durch viele Trainings sowie durch meine Erfahrungen und die Praxis in der Industriekletterei und in der Höhenrettung als auch durch die aktive Mitarbeit in einer der engagiertesten Höhenrettungsgruppen und als Ausbilder habe ich die umfangreichen Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben können, um Ihnen ein absolut sicheres Trainings- und Erlebnisumfeld bieten zu können.

Mir ist besonders wichtig, dass die Teilnehmer unserer Erlebnis-Projekte mit fundiertem Fachwissen über Sicherheit und besonderer Sensibilität für Gefahrenpotentiale geschult werden.
Menschen dabei zu unterstützen, die eigenen Ängste zu überwinden, das Lähmende der Angst zu besiegen und Herausforderungen zu meistern, macht einen besonderen Reiz bei unseren Erlebnis-Projekten aus.
Genauso genießen wir gemeinsam den Nervenkitzel, das Adrenalin in unserem Blut und das herrliche Gefühl nach einem großartigen Erfolg.