Artikel-Archiv:
„Vertikal-Labor Münster“:
Begeisterung:
Impressionen von Erlebnis-Projekten
Impressionen:
Impressionen von Erlebnis-Projekten
Folgen Sie uns:

Rescue-Day

Der nächste Rescue-Day ist am 02.112012

Auf dem Programm steht den ganzen Tag über alles zum Thema „Seilunterstützte Rettung“.

Das Angebot richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene aus den Bereichen Seilzugangstechink und T5-Geocaching.

Ausleihausrüstungen stehen in begrenzter Anzahl bereit. Kosten für diesen Tag: 45,- Euro,
Kosten für Materialausleihe ggf. 10,- Euro.Bitte melden Sie sich via eMail an: info@Erlebnis-Projekt.deGemeinsam wollen wir an diesem Tag unter anderem die folgenden Themen theoretisch und praktisch erarbeiten:Anschlagpunkte / Fixpunkte / Umlenkpunkte:
– Materialauswahl
– Knotenkunde
– Hilfsmittel
– Tipps und TricksSeilzugangstechnik in Bäumen:
– Gefährdungsermittlung/Rettungskonzept
– Rettung aus unterschiedlichen Situationen mit unterschiedlichen Seileinbauten (reversibel / stehend bzw. würgend)
– Hilfsmittel
– Tipps und Tricks
Hierzu wollen wir (je nach Witterung und Zeit) an Bäumen in einem Wäldchen hinter der Kletterfabrik trainieren.

Seilzugangstechnik an Strukturen (Brücken und sonstige Bauwerke):
– Gefährdungsermittlung/Rettungskonzept
– Rettung aus unterschiedlichen Situationen mit unterschiedlichen Seileinbauten
– z.B.: Ablassen nach unten
– Zugang zur HiLoPe von unten oder oben
– Rettung nach oben
– Rettung über eine Kannte nach oben oder unten
– Rettungen in beengten Räumen (horizontal und vertikal)
– Rettungen in einem Schacht (horizontal und vertikal)
– Hilfsmittel
– Tipps und Tricks
– und vieles mehr…
Die Kletterfabrik bietet mit ihren Einbauten und Dächern und den Schächten eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Trainieren.

Rettungen mit der Rettungstrage:
– Gefährdungsermittlung/Rettungskonzept
– Rettung aus unterschiedlichen Situationen mit unterschiedlichen Seileinbauten
– z.B.: Ablassen nach unten
– Zugang zur HiLoPe von unten oder oben
– Rettung nach oben
– Rettung über eine Kannte nach oben oder unten
– Hilfsmittel
– Tipps und Tricks

und und und…

Als angemeldeter Teilnehmer bekommst Du natürlich auch eine Teilnahmebescheinigung als Fortbildungsnachweis.

Deshalb (und für die Versicherung) gib bitte in der Anmelde-eMail Deinen Namen, Anschrift, Geburtsdatum an!
Für Rückfragen und kurzfristige Rückmeldungen bitte unbedingt auch Deine Handy-Nummer!

 

Training-Area:
· in der Kletterfabrik ·
N 52° 05.067 – E 007° 28.559
Bahnhofstr. 38; 48356 Nordwalde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.