Artikel-Archiv:

„Vertikal-Labor Münster“:

Begeisterung:

Impressionen von Erlebnis-Projekten

Impressionen:

Impressionen von Erlebnis-Projekten

Folgen Sie uns:

T5-GeoCaching – Level 1

Dieses Erlebnis-Projekt ist der erste Kurs der Seilzugangs- und Positionierungstechnik (Level 1). Er richtet sich sowohl an Leute ohne Vorkenntnisse und Vorerfahrungen als auch an diejenigen, die schon einiges an T5’ern erobert haben, jedoch ein großes Maß an Sicherheit gewinnen möchten. Eine gewisse körperliche Belastbarkeit ist erforderlich.
Besondere Caches sind nur mit spezieller Ausrüstung und besonderen Fähigkeiten zu erreichen, da Sie an hohen Bauwerken oder z.B. 25 Meter hoch in einer Astgabel einer Buche versteckt sind. Wir trainieren mit Dir, solche Caches sicher zu erreichen und die notwendige Ausrüstung sicher einzusetzen. Teil unseres Erlebnisprojektes ist auch zu lernen und zu trainieren was zu tun ist, wenn mal etwas schief geht und Du oder Deine Freunde in eine Notlage geraten.
Du lernst unglaublich viel über die Technik hinter der Technik. Von der Gefahrenanalyse bis zum Rettungskonzept bekokommst Du umfangereiche Informationen. Selbstverständlich ist unser Seminarraum modern ausgestattet und natürlich bekommst Du auch viel „Lern- & Lese-Stoff“ für daheim und unterwegs von uns. Jede Menge Tipps und Tricks werden Dir helfen, in Zukunft ganz sicher richtig tolle T5’er-Caches zu finden.

In der Kletterfabrik „Vertikal-Labor Münster“, im T5-Geocaching Trainings-Stützpunkt NRW, erarbeiten wir gemeinsam u.a. diese praktischen und theoretischen Inhalte des Erlebnis-Projektes „T5-GeoCaching Level 1“

  • Seileinbau im Baum (baumschonend!)
  • Seileinbau an Bauwerken
  • Aufstieg am Seil
  • Abseilen
  • Umbau vom Aufseilen zum Abseilen
  • Umbau vom Abseilen zum Aufseilen
  • Selbst-Rettungstechniken
  • Ausrüstungskunde
  • Knotenkunde
  • Materialkunde
  • Sicherheitsvorschriften

Dieses Erlebnis-Projekt dauert von 10:00 Uhr bis mindestens ca. 19:00 Uhr (oft länger!).

Kleidung:
– Trage bitte feste (z.B. Arbeits-/Sicherheits-)Schuhe!
– Trage bitte lockere robuste Outdoor-/Arbeitskleidung! Diese wird ggf. schmutzig werden. Enge Jeanshosen sind eher ungünstig und verursachen bisweilen Schmerzen.
– Bitte ziehe Dich warm an, sodass Du in einer unbeheizten Industriehalle nicht zu frieren brauchst und bei sportlicher Anstrengung auch mal flott etwas ausziehen kannst. Es ist also das erweiterte „Cacher-Dress“ angesagt. Im Vertikal-Labor Münster ist es i.d.R. erheblich kühler als draußen!

Ausrüstung:
Wir werden Dir eine komplette Ausrüstung nach modernsten Ansprüchen zur Verfügung stellen. Alle Sicherheitsvorschriften werden damit erfüllt sein.
Wenn Du schon eigene Ausrüstung besitzt, kannst Du sie gerne mitbringen. Wir prüfen, ob Du sie im Kurs nutzen kannst.
Wir empfehlen Dir, erst nach dem Erlebnis-Projekt eigenes Material zu kaufen. In unserer Kletterfabrik „Vertikal-Labor Münster“ hast Du immer die Möglichkeit unheimlich viele unterschiedliche Produkte miteinander zu vergleichen und auszuprobieren. Du gewinnst so die Möglichkeit, genau das Material zu kaufen, dass am Besten für Dich ist und Dir am besten gefällt.

Ein Kooperationspartner, ein Fachhandel für Seiltechnik,
Arbeitssicherheit und Bergsport bietet unseren Kurteilnehmern besonders gute Einkaufskonditionen.

Mittagessen:
Mittags bestellen sich die Teilnehmer i.d.R. etwas vom Liefer-Service.

Kosten für dieses Erlebnis-Projekt:      140,- Euro pro Person
(darin enthalten sind die Kosten für Leihausrüstung/Sicherheitsaustattung)

Beachte auch unsere besonders günstigen Familien- und Gruppen- Tarife!

Wer beide T5-Erlebnis-Projekte (Level 1 & Level 2) bei uns absolviert hat, kann immer kostenlos an den „Offenen Trainings für Seilzugangstechnik, Höhenrettung und T5-Geocaching“ teilnehmen, während man sonst 10,- Euro für die Tageskarte zu zahlen hätte.

Hier kannst Du Dich zur Teilnahme anmelden: Anmeldung zu einem Erlebnis-Projekt